Laxatan® M

Der moderne Problemlöser bei Verstopfung. 

Laxatan® M löst die Verstopfung und stärkt den Darm – ohne Gewöhnungseffekt! 

Bei akuter und chronischer Verstopfung heißt die moderne Lösung: Laxatan® M. Denn Laxatan® M löst nicht nur die Verstopfung schonend und zuverlässig, es stärkt zusätzlich den Darm. Und zwar ohne Gewöhnungseffekt! Ein echtes Plus im Vergleich zu vielen herkömmlichen Abführmitteln.

Packungsgrößen:10 Beutel, 24 Beutel, 48 Beutel
  • ohne Gewöhnungs­effekte
    ohne Gewöhnungs­effekte
  • gut verträglich
    gut verträglich
  • ohne Wechsel­wirkungen
    ohne Wechsel­wirkungen

Produkteigenschaften

Laxatan® M ist ein isoosmotisches Laxans zur symptomatischen Behandlung von (chronischer) Verstopfung ohne Gewöhnungseffekt. Es enthält neben dem Wirkstoff Macrogol auch Inulin und Elektrolyte. Laxatan® M beseitigt so nicht nur zuverlässig und schonend die Beschwerden, es unterstützt zusätzlich die Darmflora und den Mineralhaushalt. Außerdem zeichnet es sich durch einen angenehm zitronigen Geschmack aus.

  • mit dem verträglichen und effektiven Wirkstoff Macrogol
  • enthält Inulin für das Wachstum nützlicher Darmbakterien
  • plus Elektrolyte zur Unterstützung des Mineralhaushalts

 

Inhaltsstoffe

  • Macrogol
  • Inulin
  • Magnesiumcitrat
  • Calciumcitrat
  • Kaliumchlorid


Weitere Bestandteile:

  • Zitronensäure
  • Natriumcyclamat
  • Natriumsaccharin
  • Zitronenaroma
  • Siliciumdioxid

Dosierung

Je nach Bedarf wird ein- bis dreimal täglich 1 Beutel Laxatan® M in einem Glas Wasser (125 ml) aufgelöst und getrunken. Bei längerfristiger Anwendung kann die Dosis auf 1 bis 2 Beutel reduziert werden.

Geeignet für

Laxatan® M ist ein sehr gut verträgliches Abführmittel für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren. Bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren bestehen keine Erfahrungen bezüglich der Anwendung von Laxatan® M. Schwangere und stillende Mütter sollten Laxatan® M nur nach Rücksprache mit ihrem Arzt einnehmen.

Macrogol
Der Wirkstoff wird nicht vom Körper aufgenommen und belastet den Organismus nicht unnötig.